Deutlicher Sieg in Villingendorf – Romans Damen weiterhin ungeschlagen

Spielbericht vom 07.08.2022

Am Sonntag, den 07.08., waren die Ladenburger Damen zu Gast bei den Cavemen in
Villingendorf und konnten dort einen weiteren deutlichen Sieg in der Landesliga feiern. Die
Damen konnten vor allem im ersten Inning bereits einen deutlichen Vorsprung
herausarbeiten, indem sie durch konsequente Pitch-Selektion, mehrere Walks, Singles von
Mara Baur, Franziska Heinze, Lena Lochbühler, Stina Einberger und Finja Binder und Doubles
von Angelina Zimmer sowie Stina Einberger satte 16 Punkte aufs Scoreboard brachten. Die
Villingendorfer konnten daraufhin ebenfalls einige Basehits erwidern und sich zwei Punkte
zurückerkämpfen, die jedoch im zweiten Inning erneut von einer sehr guten Offensivleistung
der Römerinnen beantwortet wurden. Franziska Heinze eröffnete das zweite Inning mit
einem Double und Anjuli Kafer folgte mit einem Single, bevor die anschließenden
Batterinnen durch einen Walk und einen gegnerischen Error auf Base kamen. Angelina
Zimmer gelang ein erneuter Double und Viola Rother konnte durch einen Single weitere
Punkte nach Hause bringen. Das Highlight des Innings war schließlich Franziska Heinzes
Inside-the-park-homerun, der zusätzlich noch von Singles von Anjuli Kafer und Lena
Lochbühler ergänzt wurde. Am Ende des zweiten Innings konnten weitere 9 Runs über die
Homeplate gebracht und ein Zwischenstand von 25:2 erreicht werden. Im zweiten Abschnitt
des Innings konnten die Ladenburgerinnen nun auch ihr defensives Können unter Beweis
stellen. So konnte die erste Schlagfrau der Cavemen, nachdem sie per Walk auf Base
gekommen war, durch ein sehenswertes Caught-Stealing durch Catcherin Finja Binder direkt
wieder auf die Bank zurückgeschickt werden. Es folgten zwei weitere solide Plays im Infield,
die dazu führten, dass die Villingendorferinnen keine weiteren Punkte erzielen konnten.
Damit ergab sich für die Romans die Möglichkeit, das Spiel bereits frühzeitig im dritten
Inning zu beenden. Die Ladenburgerinnen konnten zwar im offensiven Abschnitt des Innings
keine weiteren Punkte erzielen, zeigten jedoch in der Defensive erneut ihre Stärke. Die
mittlerweile als Pitcherin eingewechselte Franziska Heinze begann den Spielabschnitt
souverän mit zwei Strikeouts, musste jedoch danach zwei Singles abgeben, die noch einmal
zu einem gegnerischen Punkt führten. Die Ladenburginnen ließen sich jedoch nicht aus der
Ruhe bringen und Finja Binder setzte dem Spiel ein beeindruckendes Ende, indem sie eine
weitere Läuferin beim Versuch eines steals am zweiten Base auswerfen konnte.


Endstand: 25:3


Für den Spieltag war eigentlich auch noch ein Spiel gegen die Ulm Falcons angesetzt, welches
jedoch abgesagt werden musste, da die Ulmerinnen nicht genug Spielerinnen hatten. Somit
sind die Römerinnen in der Landesliga weiterhin ungeschlagen und freuen sich am
kommenden Sonntag, 14.08., auf ihre nächsten Heimspiele gegen die Villingendorf Cavemen
und die Ulm Falcons.

Ihr habt Lust ein Teil unserer Damen zu werden? Dann kommt gerne im Training vorbei.

Die Mädels trainieren jeden Mittwoch und Freitag von 18 Uhr bis 20:30 Uhr.


Highlights:

Franziska Heinze: 3-3 (Single, Double, HR)
Anjuli Kafer: 2-2 (2 Singles)
Lena Lochbühler: 2-2 (2 Singles)
Angelina Zimmer: 2-3 (2 Doubles)
Finja Binder (C): 2 Caught Stealing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.