Damen weiterhin ungeschlagen beim ersten Heimspieltag der Saison

Spielbericht der Softball Damen vom 09.07.2022

Spiel 1

Am Samstag, den 09.07., stand endlich der erste Heimspieltag der Damenmannschaft auf dem Programm. Bei gutem Softballwetter empfingen die Ladenburginnen zunächst die Cavemen aus Villingendorf auf heimischem Boden.

Die Romans starteten nach kleineren Startschwierigkeiten gut in den ersten Spielabschnitt und ließen nur einen gegnerischen Punkt zu, bevor sie selbst zum ersten Mal an den Schlag gehen konnten. Durch mehrere Walks und souveränes Baserunning konnten gleich zwei Punkte nachgelegt werden. In den nächsten zwei defensiven Innings hieß es dann: three up – three down, sodass die Gegnerinnen aus Villingendorf keine weiteren Runs über die Platte bringen konnten. Auf der Seite der Römerinnen sah dies jedoch ganz anders aus. Weiterhin suchten sie sich die richtigen Pitches aus und konnten durch Hits von Franziska Heinze (Single), Claudia Jörger (Single) und Lena Lochbühler (Single + Double) sowie einem fantastischen Inside-The-Park-Homerun von Finja Binder 5 Punkte im zweiten und 6 Punkte im dritten Inning erzielen. So hieß der Punktestand nach dem Ende des dritten Spielabschnittes 13:1 für die Ladenburgerinnen. Am Anfang des 4. Innings konnten die Gäste aus Villingendorf noch einmal 3 Runs nachlegen, welche jedoch erneut nach Hits von Finja Binder (Single), Claudia Jörger (Single) und Anjuli Kafer (Double) mit zwei weiteren Punkten der Romans beantwortet werden konnten. Somit wurde das Spiel bereits nach diesem Inning frühzeitig mit einem Endstand von 15: 4 beendet werden und die Ladenburginnen konnten sich über den Sieg freuen. Good job, girls!

Highlights:

Finja Binder: 2-2 (Single + HR) – außerdem: traumhaftes Pick off am ersten Base 😉

Lena Lochbühler: 2-2 (Single + Double)

Spiel 2

Zum zweiten Spiel des Tages trafen die Ladenburginnen daraufhin auf die Bad Mergentheim Warriors, gegen welche sie bereits in der vergangenen Woche zwei Auswärtssiege feiern konnten. In diesem Aufeinandertreffen waren die Römerinnen die Gäste und konnten somit am Schlag vorlegen. Dies gelang durch gute Pitch Selektion, schlaues Baserunning und Hits von Alija Ferrer (2 Singles!), Selina Günzel (Single), Stina Einberger (Single) sowie Angelina Zimmer (Double) und Finja Binder (Single) auch sehr gut. Somit hieß es bereits nach dem ersten Inning: 9:1, da nur ein gegnerischer Punkt zugelassen wurde. Die äußerst solide Leistung am Schlag setzte sich auch im zweiten Inning fort. Erfolgreich waren erneut Selina Günzel, Lena Lochbühler, Franziska Heinze und Angelina Zimmer mit je einem Single und Finja Binder mit einem weiteren Double. Die Römerinnen konnten damit 6 weitere Punkte erzielen und mit einem deutlichen Vorsprung in die gegnerische Hälfte des Spielabschnittes starten. In diesem mussten sie durch eine gute Offensivleistung der gegnerischen Mannschaft zwar 5 Punkte abgegeben, ließen sich davon jedoch nicht verunsichern und gingen weiterhin konzentriert an den Schlag. Im 3. Inning konnten 3 weitere Punkte erzielt werden, während die Bad Mergentheimerinnen eine weitere Läuferin über die Platte bringen konnten. So stand es zum Ende des 3. Innings 18:7. Doch die Römerinnen waren noch lange nicht fertig. Das offensive Feuerwerk ging gerade erst los. Dabei sind vor allem Angelina Zimmer (weiterer Single + Double) sowie Anjuli Kafer (Double) Stina Einberger (Double) und Franziska Heinze (Triple  hervorzuheben, die maßgeblich dazu beitrugen, dass die Römerinnen weitere 10 Punkte (!) nach Hause bringen und zum krönenden Abschluss noch einmal eine herausragende Defensivleistung zeigen konnten, sodass kein weiterer gegnerischer Punkt erzielt werden konnte. Endstand: 28-7!

Die Damen können mehr als zufrieden mit ihrer Leistung sein. Vor allem die Offensive konnte sich sehen lassen! Wir sind auch besonders stolz auf unsere „Rookies“ Stina, Viola und Jennifer, die sich extrem gut geschlagen haben!

Damit sind die Römerinnen weiterhin ungeschlagen und mit 6 Wins an der Spitze der Landesliga-Tabelle.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Heimspieltag, der am 14.08. in Ladenburg stattfindet. Am 07.08. fahren sie zuvor zu den Cavemen nach Villingendorf.

Go Romans!

Highlights:

Angelina Zimmer: 4-4 (2 Singles, 2 Doubles)

Anjuli Kafer 3-3 (2 Singles, 1 Double)

Tolles Catching von Finja Binder (PK+CS)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.