10. Römercup am Faschingswochenende

Roemercup201634 Teams aus drei Bundesländern und Frankreich, 15 Stunden Indoor-Base-bzw. Softball, über 100 Spiele, das sind die rein zahlenmäßigen Fakten des 10. Römercups der Ladenburg Romans am Faschingswochenende in der Lobdengauhalle.

Auch 2016 war das mittlerweile schon traditionelle Turnier ein voller Erfolg, mit dem so nicht unbedingt zu rechnen war, nachdem klar war, dass man sich in Konkurrenz zu diversen Faschingsveranstaltungen begeben musste. Das Event in der Römerstadt genießt aber einen so guten Ruf, dass selbst die Athletics aus der Karnevalshochburg Mainz in mehreren Altersklassen am Start waren und ein Schüler-Team aus Hamburg anreiste. In den 5 Kategorien gab es 5 verschiedene Turniersieger, was die Attraktivität des Turniers unterstreicht. Base-bzw. Softball als klassische Freiluftsportarten etablieren sich im Winter immer mehr als hochinteressante Events mit Spannung und sehr viel Action.
Den Römercup 2016 konnten folgende Teams für sich entscheiden:
  • Mainz Athletics (T-Ball, die Kleinsten)
  • Tübingen Hawks (Schüler)
  • Stuttgart Reds (Jugend)
  • Ladenburg Romans (Damen-Softball)
  • Bad Mergentheim Warriors (Barbeque-Softball / Freizeitteams)
Das Bild zeigt die T-Baller der Romans mit Ihren beiden Coaches Babsi und Johanna, die Kleinsten, die am Römercup teilnahmen und einen guten 3. Platz machten. Auch jetzt im Winter treffen sich die Baseballer der Romans regelmäßig zum Training:
  • T-Ball (4-8 Jahre): Dienstag um 17.00 Uhr in der Turnhalle des CBG (Anbau)
  • Schüler (9-12 Jahre): Dienstag um 18.30 Uhr in der Turnhalle des CBG (Anbau)
Ein Probetraining ist jederzeit unverbindlich möglich. Komm einfach vorbei.