Softball - Knappe Niederlage gegen Tübingen Hawks

Knappe Niederlage gegen Tübingen HawksAm Sonntag 19.06. war das Softball-Team zu Gast bei den Tübingen Hawks. Nachdem die Romans das Hinspiel nur knapp mit 4:7 verloren hatten, war die Hoffnung groß, dieses Mal mit einem Sieg nach Hause zu fahren.
 
 
Knappe Niederlage gegen Tübingen HawksDie Hawks gingen im ersten Inning mit 1:0 in Führung. Trotz eines Triples von Johanna Müller (Short Stop) gelang es den Romans nicht zu punkten. Im 2. Inning gingen die Romans nach einem Double von Marie Beigel (3rd Base), ebenfalls einem Double von Selina Günzel (Pitcher) und je einem Single von Ella Schmiedel (2nd Base) und Nina General (Leftfield) mit 4:1 in Führung. Doch an diese Schlagleistung konnten die Romans in den kommenden Innings nicht anknüpfen. Trotz einiger Defenisvfehler seitens der Tübinger und einer fehlerfreien Defensive der Romans konnten die Hawks Punkt für Punkt aufholen. Nach der ersten Hälfte des 7. Innings führten die Romans nur noch mit 5:4. Jetzt hieß es keine Punkt mehr zuzulassen. Aber die stärkeren Nerven hatten am Ende die Hawks. Nach einem Walk, 2 Hits, einem Stolen Base, einem Wild Pitch und einer umstrittenen Umpireentscheidung lautete das Endergebnis 6:5 für die Tübingen Hawks.
Knappe Niederlage gegen Tübingen HawksSelina Günzel warf als Pitcherin ein sehr gutes Spiel. Verstärkt wurden die Romans auf der Position des Catchers durch Selinas Gastschwester Alyssa aus den USA.
Am kommenden Sonntag, 26.6. spielen die Softballerinnen einen Doubleheader bei den Mannheim Tornados.